Ordination ZirlBeruflicher WerdegangSpezialgebiete & LeistungenTermineKontaktWissenswertes
Spezialgebiete & Leistungen
Spezialgebiete & Leistungen
Impfungen
Pferde
Kleintiere
AKTUELLES

Wir sind auf Urlaub! mehr...


Tierärztlicher Bereitschaftsdienst mehr...


LINKS

PetFit -Tiernahrung in höchster Qualität
Int. Kennzeichnungsdatenbank
Veterinaer-Kardiologe: Markovic
Hundeschule Jedermann

Impfungen für Hunde

Vorausgesetzt, das Welpen in den ersten drei Lebenstagen Kolostrum ( = sehr reichhältige Erstmilch) von der Mutter - das Muttertier sollte geimpft sein - aufgenommen haben, besitzen sie durch die maternalen Antikörper einen relativ guten Schutz gegenüber Infektionskrankheiten. Dies aber nur für eine Zeit von rund 6 bis 10 Wochen, dann ist ein weiterer Schutz nur über Impfungen zu erreichen.

Staupe

Erreger: Hundestaupevirus
Übertragung: direkt von Hund zu Hund und durch Kontakt mit anderen Fleischfressern
Inkubationszeit: 3 - 7 Tage
Symptome: Fieber, Appetitlosigkeit, Nasen- und Augenausfluss, Husten, Erbrechen bzw. Durchfall, neurologische Erscheinungen

 

Parvovirose (Katzenseuche)

Erreger:Parvovirus
Übertragung: direkt von Hund zu Hund und indirekt über Personen (Kleidung, Schuhe)
Inkubationszeit: 4 - 14 Tage
Symptome: Teilnahmslosigkeit, unstillbarer und teilweise blutiger Durchfall sowie Erbrechen. Welpen können binnen kürzester Zeit sterben

 

Hepatitis (ansteckende Leberentzündung)

Erreger: Adenovirus
Übertragung: direkt von Hund zu Hund
Inkubationszeit: 4 - 9 Tage
Symptome: Fieber, Mattigkeit, Bauchschmerzen, Brechdurchfall, Blutgerinnungsstörungen, blue eye

 

Leptospirose (ansteckende Leber- Nierenentzündung)

Erreger: Leptospiren
Übertragung: direkt durch Kontakt mit infiziertem Harn oder indirekt über kontaminierte Umwelt (Wasser)
Inkubationszeit: ca. 7 Tage
Symptome: hohes Fieber, Schüttelfrost, Appetitlosigkeit, Durst, blutiger Urin, Magen-Darmstörungen, Gelbsucht

 

Tollwut

Erreger: Tollwutvirus
Übertragung: Bissverletzungen
Inkubationszeit: 3 - 8 Wochen
Symptome: Verhaltensänderungen wie Aggresivität und Beißwut bis hin zu Lähmungen

 

Zwingerhusten

Erreger: Parainfluenzaviren, Adenovirus, Bordetella bronchisptica
Übertragung: Tröpfcheninfektion (anhusten, anniesen)
Inkubationszeit: 3 - 10 Tage
Symptome: trockener "bellender" Husten, Nasenausfluss, Hustenanfälle, Leistungsabfall, Kehlkopfentzündungen bis hin zu schweren Lungenentzündung

 

Borreliose

Erreger: Borrelien
Übertragung: Zeckenbiss
Inkubationszeit: Wochen bis Monate
Symptome: Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Fieber, Schmerzen und Schwellungen der Gelenke

 

Impfschema (allgemein):

Beginn der Grundimmunisierung im Alter von 8 Wochen (Tollwut mit 12 Wochen), mit Auffrischungsimpfungen nach 4 Wochen und ev. nach 8 Wochen


Sie haben noch Fragen oder wollen einen Termin?

 

Tierambulatorium-Zirl | 6170 Zirl | Mühlgasse 2 |  | Impressum | Datenschutz | comdesign.net